Zum Festtag des Hl. Joseph – 19.03.2020

Zum Festtag des Hl. Joseph – 19.03.2020

Liebe Pfarrgemeinde, liebe Mitchristen, liebe Freunde und Freundinnen von St. Joseph,

der Hl. Joseph, der gute, behütende Hirte seiner Familie, der treue, hilfreiche Wegbegleiter der Kirche Jesu Christi seit 2000 Jahren, der wunderbare Patron unserer Pfarrkirche und so vieler Kirchen in aller Welt, dieser Hl. Joseph gehört auch zum Glaubens- und Pilgerweg der Generationen vor uns und hier in Tutzing zu unserem eigenen Lebensweg. 

Am 19. März feiert die Kirche in aller Welt – so weit möglich – seinen Gedenk- und Festtag, wir hier in Tutzing mit einer einfachen Messe hinter verschlossenen Kirchentüren. Dennoch gibt es für uns alle die Möglichkeit in diesen Tagen und Wochen unsere Josephskirche zum persönlichen Gebet zu besuchen. 

Wie Sie wissen, ist unsere Kirche an 365 (366) Tagen im Jahr geöffnet – auch in dieser Krisen- und Katastrophenzeit heißt sie uns willkommen.

Gerade in dieser Zeit der Unsicherheit, der Gefährdung, der Verwirrung oder der Angst, der notwendigen Rücksichtnahme und der hilfreichen Sorge dürfen wir im Namen Jesu Christi den stillen und verlässlichen Hl. Joseph um seinen Schutz und um seine Ermutigung bitten, damit auch wir einander gut beschützen und behüten können.  

Das war der Grundgedanke der 1. Predigt von Papst Franziskus genau vor 7 Jahren am Petersplatz. Diese einprägsame Predigt begleitet mich seit Jahren. Bei manchen Gesprächen und Begegnungen ist sie sehr präsent. Vielleicht haben Sie in diesen Tagen Zeit zum Lesen und zum Betrachten. Das nebenstehende Gebet durften wir beim 75. Geburtstag unserer Kirche formulieren. Das Bild stammt von Karl Gries, dem bekannten Tutzinger Maler. 

So wünsche ich Ihnen, Ihren Angehörigen und Familien, trotz aller Einschränkungen und in aller Ungewissheit, zuversichtliche, hilfsbereite mutige Tage und ein lebendiges Gottvertrauen. ER ist uns nahe in dieser sehr konkreten Fastenzeit – auf dem ungewohnten Weg zum Osterfest. 

Der Herr segne und behüte uns und alle, die uns nahe sind! 

Ihr Seelsorger und Pfarrer 

Peter Brummer  

Anlage

Predigt von Papst Franziskus am 19.03.2013 

Wort der Ermutigung vom ern. Bischof Dr. Bertram Meier, Augsburg