Kleine Feier zum Volkstrauertag

Kleine Feier zum Volkstrauertag

Sehr würdevoll und in kleinem Rahmen ohne Öffentlichkeit fand dieses Jahr coronabedingt die Feier zur Erinnerung an die Opfer der beiden Weltkriege am 15. November 2020 statt. Die Bundeswehr hielt die Ehrenwache am Kriegerdenkmal und die beiden Tutzinger Pfarrer Peter Brummer und Beate Frankenberger fanden tröstliche, nachdenkliche Worte und Gebete, die auch die Opfer von Terror und Gewalt in der Wien und Paris einschlossen. Kränze wurden niedergelegt von Tutzings Bürgermeisterin Marlene Greinwald und Willy Bauer, dem Vorsitzenden des Veteranen- und Soldatenvereins und Vertreter der Sudetendeutschen Landsmannschaft.