Kindermette auf der Wiese – Openair

Kindermette auf der Wiese – Openair

Nach langen Vorüberlegungen und einem sehr großen Organisationsaufwand mit über 30 Jugendlichen und Erwachsenen konnte die Pfarrgemeinde St. Joseph in diesem besonderen Jahr eine besondere Kindermette feiern. 46 Familien/Hausstände konnten das wunderbare Krippenspiel, dargestellt durch mehrere Geschwisterkinder, miterleben. Einige Schafe aus Traubing mit ihrem Schäfer Herrn Russ ergänzten die Szene. Einzelne Kinder sangen die weihnachtlichen Lieder und der Klang der fünf Instrumente der St. Joseph-Bläser schallte über die ganze Wiese. Trotz der strengen Corona-Regelungen konnten alle Mitfeiernden diese halbe Stunde der Besinnung und der Andacht in der Freude über das Weihnachtswunder von Bethlehem miterleben. Pfarrer Brummer „Wir bedauern, dass in diesem Jahr viele Kinder und Erwachsene nicht dabei sein konnten.“ Die Online-Andacht von Irina Gröger und Stefan Petry war ein wertvolles ergänzendes Angebot. Pfarrer Brummer dankte Monika Jeschek, ihrem Team und allen Mitwirkenden für den ungewöhnlichen Einsatz.