Herbstwallfahrt nach Altötting

Herbstwallfahrt nach Altötting

Die Herbstwallfahrt nach Altötting hat in der Tutzinger Pfarrgemeinde St. Joseph eine lange Tradition. Die Pilgergruppe feierte in der neugestalteten St. Konradskirche zusammen mit Pfarrer Peter Brummer einen festlichen Gottesdienst. Anschließend bestand die Möglichkeit zur Besichtigung der renovierten historischen Klosterräume, um das Leben und Wirken des Hl. Bruder Konrad kennenzulernen. Nach dem Mittagsmahl war der zweite Höhepunkt des Tages die Andacht in der Gnadenkapelle vor dem weltberühmten Gnadenbild der „Schwarzen Madonna“ aus dem 14. Jahrhundert. Die Tutzinger Pilger nutzten den Nachmittag auch für einen Besuch der Jerusalem Schau oder des Wallfahrtsmuseums, das dem früheren Papst Benedikt XVI. gewidmet ist.