Christi Himmelfahrt unter freiem Himmel

Christi Himmelfahrt unter freiem Himmel

Dieser wunderschöne Frühlingstag war wie geschaffen, an Christi Himmelfahrt am 21. Mai 2020 den Gottesdienst unter freiem Himmel zu feiern. Wie in diesen Zeiten üblich mit Abstand und Mund-Nasenschutz kamen doch zahlreiche Gläubige um diesen Feiertag in der Christusgemeinschaft zu begehen. Pfarrer Brummer sprach in seiner Predigt von den Jüngern, die nach Jesu Verschwinden erkennen mussten, dass es eine neue Herrschaftsordnung in der Welt gibt. Sie sollten taufen und salben auf Christi Namen und auch im Sterben die Freude des Lebens nach dem Tod verkündigen. Wir sollen dem Vater im Himmel und der Kraft des Heiligen Geistes vertrauen, wie Jesus vertraut hat, damit wir als inspirierte Menschen die Welt bevölkern. Nicht als abgehobene, sondern gut geerdet und gut gehimmelt, aufgerichtet und mit offenen Armen bereit sind für das Leben. Christen sind, die aufeinander achten und sich mit Respekt und Nächstenliebe begegnen.