Nacht der 1000 Lichter

Nacht der 1000 Lichter

Immer am ersten Freitag im Advent findet in der St. Joseph Kirche die ökumenische Nacht der 1000 Lichter statt. Das gemeinsame Gebet wurde von Pfarrer Peter Brummer eröffnet und das Schriftwort mit einer kurzen Textauslegung übernahm Pfarrerin Beate Frankenberger. Dann öffnete sich den Besuchern der nur mit Kerzenschein beleuchtete Kirchenraum. Zum Thema „Sei getrost – Fürchte dich nicht!“ konnten verschiedene Gebetsstationen besucht werden. Die Gottesdienstbesucher wurden eingeladen zum persönlichen Segensgebet, zur innerlichen und kreativen Auseinandersetzung mit dem Thema, zum Besuch im Raum der Stille oder zum Singen von Taizé-Liedern, die für die meditative Stimmung sorgten. Zum Abschluss ging man hinüber ins Roncallihaus zur gemeinsamen Agape-Feier mit Brot und Wein. Die Nacht der 1000 Lichter ist eines der schönsten Gebetsangebote der Adventszeit in Tutzing.