Klausurtag des Pfarrgemeinderates

Klausurtag des Pfarrgemeinderates

Gerade in Zeiten, in der eine Pandemie das öffentliche Leben brachliegen lässt und Institutionen in ihren Aufgaben und ihrer Entwicklung massiv gehemmt und gestört werden, ist es wichtig, dass sich die zuständigen Gremien treffen. So konnte sich der Pfarrgemeinderat St. Joseph Tutzing am 19. Juni 2021 zu einem Klausurtag im Roncallihaus treffen. Das Wetter war gut, so begann der Tag mit einer kurzen Meditation zum Ankommen beim Labyrinth im Garten.

Nikolaus Matosevic, ein Gemeindeentwickler des Bistums Augsburg, der Pfarrgemeinden bei Veränderungs- und Entwicklungsprozessen, sowie bei der Bearbeitung von Konflikten und Krisen zur Seite steht, führte durch den Tag. Wir beschäftigten uns mit den Fragen: Wo stehen wir? / Worüber freuen wir uns? / Was macht uns Sorge? und Wo wollen wir hin? In Kleingruppenarbeit und auch in der großen Runde stellten sich die Mitglieder des Gremiums den Fragen und am Ende waren sich alle einig, dass es ein spannender, intensiver und positiver Tag war, der der Pfarrgemeinde St. Joseph hilft, sich weiter zu entwickeln.