Familienbildung

Familienbildung

Wir organisieren Vorträge und Work-Shops zu Familien-Themen wie Erziehung, gesunde Ernährung, Suchtprävention, Pubertät, Kommunikation in der Familie und andere mehr.

Unsere Veranstaltungen sind jeweils im Roncallihaus, Kirchenstraße 10.

Beispiele vergangener Vortragsthemen:

27. Oktober 2015
Entwicklungspsychologe, Pädagoge und Familienforscher Prof. Dr. Dr. Hartmut Kasten hielt einen Vortrag mit dem Thema „Geschwisterbeziehung – Geschwisterrivalität“.

29. April 2015
Dr. med. Alexandra Schöneberger-Lindl sprach im Roncallihaus zum Thema: „Nahrungsmittel-Allergien, Intoleranzen und die geeignete Ernährung“.

06. April 2014
Christian Stückl, Theaterintendant und Regisseur, sprach im Roncallihaus zum Thema: „Wie zeigt man den Glauben auf der Bühne?“

09. Juli 2013
Dr. med. Birgit Indlekofer, Kinder- und Jugendärztin in Tutzing, sprach im Roncallihaus zum Thema: „Meilensteine der Entwicklung – Kinder unterstützen und begleiten im Alltag“. Gleichzeitig stellte sie das „Familien-Ergo-Konzept“ vor.

14. März 2013
Sonja Stuchtey, Gründerin der Bildungsinitiative „Science-Lab“ und Referentin für Familienbildung beim Familiennetz Tutzing, führte einen Workshop zum Thema: „Eigenständiges Lernen durch Fragen und Forschen“ im Roncallihaus durch.

23. Oktober 2012
Dr. med. Gunhild Kilian-Kornell, Kinder- und Jugendärztin in Starnberg, sprach im Roncallihaus zum Thema: „ADHS – nur eine Modediagnose oder was steckt dahinter? – Erkennen, behandeln, begleiten!“.

19. April 2012
Ingrid Boumessid, Rechtanwältin, Mediatorin und Dolmetscherin in Tuting, sprach im Roncallihaus zum Thema: „Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg – eine Sprache für mehr Qualität in unseren Beziehungen“.

01. Februar 2012
Prof. Dr. Ursula Münch, Leiterin der Akademie für Politische Bildung, Tutzing, sprach im Roncallihaus zum Thema: „Veränderungen in der bundesdeutschen Familienpolitik – Ziele und Instrumente im völligen Wandel“.

08. November 2011
Dipl. Supervis. Dipl. Psych. Cornelia Janson, Supervisorin, Psychotherapeutin, Lehrtrainerin am Institut für psychotherapeutische Medizin in München und Leiterin des Instituts INOKU, sprach im Roncallihaus zum Thema: „Gelungene Paarkommunikation – ein neuer Blick auf das partnerschaftliche Gespräch“.

28. September 2011
Dipl. Psych. Thorsten Kerbs sprach im Roncallihaus zum Thema: „Schulisches Lernen mit den eigenen Kindern – entspannt, konfliktfrei, erfolgreich“.

12. Juli 2011
Dr. med. Bettina Müller, Fachärztin und Dozentin für Psychiatrie, sprach im Roncallihaus zum Thema: „Alkohol in Alltag und Familie – vom Genuss zur Sucht“.

11. April 2011
Dipl. Psych. Annette Mangstl, Leiterin der Spezialpraxis „Wege für Kinder“ für Behandlung von Teilleistungsstörungen und AD(H)S, Starnberg, sprach im Roncallihaus zum Thema: „Lese- und Rechtschreibstörungen – wie kann ich sie erkennen und helfen?“

Mit Fragen und Anregungen wenden Sie sich gerne an die Anprechpartnerin für den Bereich Familienbildung, Frau Sonja Stuchtey (Telefon 08157 / 99 67 81).