Biographie-Arbeit mit Gerd Stolp beim Frauenbund-Treff

Biographie-Arbeit mit Gerd Stolp beim Frauenbund-Treff
Am Mittwoch, den 16. Oktober traf sich der neue Frauenbund zu einem interessanten Abend zum Thema „Biographie-Arbeit“ mit Gerd Stolp. Seit 2001 berät und coacht Gerd Stolp Unternehmen verschiedenster Branchen und Einzelpersonen. Er erklärte uns seine Arbeit als Coach und was Coaching für jemanden bringen kann. Er stellte uns verschiedene Methoden seiner Arbeit vor. Der Referent ist der Meinung „Wer sich selbst hinterfragt, findet Antworten, die ihn nach vorn bringen.“ So lud er uns am Ende seines Vortrags ein, mal zu überlegen, was Kreuzungen in unserem Leben bedeutet haben, selbstbestimmt und fremdbestimmt und ob und wie sie uns weiter gebracht haben. Das war dann auch unsere „Hausaufgabe“.
Wir danken Herrn Stolp, dass er sich für uns einen Abend Zeit genommen hat und wünschen ihm weiterhin viel Erfolg und Freude in seinem Beruf.